Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 08:38

Wer zur falschen Zeit Alkohol trinkt, landet im Gefängnis

18.01.2011, 16:33
Kenias Gefängnisse platzen aus allen Nähten. Der Grund dafür liegt allerdings nicht in einem rasanten Anstieg an Verbrechen, sondern vielmehr daran, dass unzählige Kenianer zur falschen Zeit Alkohol trinken. Ein neues Gesetz erlaubt den Griff zu Wein und Bier an Wochentagen nämlich nur noch zwischen 17 und 23 Uhr.

Wie die Zeitung "The Standard" am Dienstag berichtete, ist in mehreren Gefängnissen des ostafrikanischen Landes keine einzige Zelle mehr frei. All jene, die beim Alkoholkonsum erwischt werden, müssen 30.000 Shilling (etwa 300 Euro) Strafe zahlen - wer sich das nicht leisten kann, muss seine Strafe absitzen.

Das kuriose Gesetz ist kurz vor Weihnachten verabschiedet worden und sorgt seither für Katerstimmung bei der Justiz. Das größte Problem an der Sache ist, dass Alkohol in Geschäften auch weiterhin tagsüber gekauft werden kann, nur trinken darf man ihn eben nicht.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung