Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.01.2017 - 18:34
Foto: APA/Guenter R. Artinger

US- Teenager fuhr mit Polizei - Kokain in der Tasche

21.10.2010, 10:34
Sich per Anhalter von der Polizei mitnehmen zu lassen, ist eigentlich eine sichere Sache - nur nicht mit Drogen in der Tasche. Diese Erfahrung musste ein 19-Jähriger im US-Bundesstaat Kalifornien machen, der auf eine günstige Heimfahrt gehofft hatte.

Der junge Mann war nach einer Party Sonntag früh zu Fuß unterwegs und bat einen Beamten im Streifenwagen, ihn nach Hause zu fahren, wie die Staatsanwaltschaft im Bezirk San Mateo mitteilte.

Auf die Frage, ob er etwas Illegales bei sich habe, antworte der 19- Jährige demnach zunächst - ehrlich - mit Ja, entschied sich nach einer kurzen Pause aber für ein Nein. Er stimmte daraufhin zu, seine Taschen durchsuchen zu lassen, in denen der Polizist Kokain fand. Der junge Tramper wurde festgenommen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung