Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 16:53

US- Fotokünstler beweist Mut zur Hässlichkeit

05.01.2013, 08:00
Mit seiner Serie "Scotch Tape" beweist der US-Fotograf Wes Naman Mut zur Hässlichkeit. Er porträtiert darin Männer und Frauen, deren Gesichter mit Metern von Klebeband bis zur Unkenntlichkeit verzerrt sind, und zeigt zugleich, dass man auch ganz ohne Photoshop oder entsprechende Apps kreativ sein kann.

Abstehende Ohren, ein hängendes Lid oder eine grotesk verbogene Nase - all das erreichte der Fotokünstler aus Albuquerque im US- Bundesstaat New Mexico mithilfe von Klebeband der Firma Scotch (daher auch der Name der Fotoserie). Die solcherart entstellten Gesichter von Freunden und Freiwilligen porträtierte der 37- jährige Fotograf dann.

Auch wenn die Idee nicht ganz neu ist (der schottische Turner- Preis- Gewinner Douglas Gordon arbeitet bei seinem Selbstporträt "Monster" bereits 1996 mit dem Tixo- Prinzip), die schrägen Porträts sorgen bei allen Beteiligten - Abgelichteten und Betrachtern - für Amüsement.

05.01.2013, 08:00
wed
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung