Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 20:54

US- Amerikaner bohrt selbst nach Öl

20.05.2008, 16:28
Das nennt man Erfindungsgeist! Da ein US-Bürger aus dem Bundesstaat Indiana mit den hohen Ölpreisen und den damit verbundenen hohen Energiekosten nicht mehr einverstanden ist, bohrt der gute Mann in seinem eigenen Garten nach Öl. Er baut seine Hoffnungen auf ein stillgelegtes Ölfeld, das das schwarze Gold einst in Hülle und Fülle sprudeln ließ und seinem Wohnbezirk schon vor mehr als einem Jahrhundert einen ungeheuren wirtschaftlichen Aufschwung bescherte.

Greg Losh investierte in seinen kleinen Bohrturm 100.000 Dollar, aber das ist es dem "Jungunternehmer" aus der Kleinstadt Selma - 90 Kilometer nordöstlich von Indianapolis - wert. Das gezapfte Öl wird in einem großen Tank aufbewahrt, bevor es nach Ohio transportiert wird.

Ob er damit reich wird, lässt sich zum momentanen Zeitpunkt noch nicht sagen, die Eigenversorgung funktioniert jedoch perfekt. Neben dem gewonnenen Öl wird auch das natürliche Gas der Quelle für die Beheizung seines Hauses verwendet. Und Losh hofft auf mehr. Auf seinem Grundstück sollen sich noch weitere vier Ölquellen befinden.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung