Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 12:51

US- Amerikaner befördert sich bei Unfall in die Luft

05.03.2009, 15:25
Einen spektakulären Unfall hat der Lkw-Fahrer Freddie Mitchell im US-Bundesstaat Connecticut verursacht: Der 62-Jährige übersah bei seinem Weg zu einer Baustelle, dass er die Ladefläche seines Mehrtonners noch aufgerichtet hatte. Bei der nächsten über der Autobahn angebrachten Hinweistafel ging es für Freddie dann ziemlich schnell aufwärts - der Lkw blieb in der Wheelie-Position hängen, Mitchell wurde geschockt aus dem Fahrzeug befreit.

Der 62- Jährige hing nach dem spektakulären Unglück sechs Meter über der Fahrbahn und musste warten, bis ihn Feuerwehrleute mit einer Leiter aus der prekären Situation befreien konnten. "Es war eine sehr heikle Situation, weil das gesamte Gewicht des Lastwagens nur von dem eigentlich sehr schwachen Verkehrsschild gehalten wurde", meinte ein Feuerwehrmann.

Die Helfer sicherten daher zuvor den Lkw ab und holten dann den nervösen und geschockten 62- Jährigen aus seinem Fahrzeug. Gegenüber diversen US- Medien war Mitchell nach dem Unglück allerdings nicht zu einem Kommentar bereit.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung