Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.01.2017 - 02:10
Foto: McMaster University/Ray LaPierre

Universitätslogo in menschliches Haar graviert

05.04.2008, 18:04
Am Technikinstitut der kanadischen Universität McMaster in Hamilton werden allerlei Experimente mit einem fokussierten Ionenstrahl durchgeführt, der in der Lage ist, winzige Strukturen von Oberflächen abzutragen. So ist es unter anderem gelungen, das Logo der Universität in ein menschliches Haar einzugravieren.

Der "Focussed Ion Beam", zu Deutsch: fokussierter Ionenstrahl, ähnelt dem Rasterelektronenmikroskop, kann jedoch im Gegensatz dazu auch zur Bearbeitung des Untersuchungsgegenstandes im Micro- und Nanometerbereich benützt werden.

Mehr Bilder vom Haar- Logo findest du in der Infobox!

Statt der Elektroden werden hier Ionen - meist Gallium - auf die fragliche Stelle gelenkt, dabei treten Elektronen aus der Oberfläche aus. Diese Ergebnisse werden gesammelt und ergeben so ein Bild der Probe. Mit Gallium hat das Team rund um Professor Ray LaPierre auch das Muster in die Haare "geschossen". Wenn sie nicht gerade damit beschäftigt sind, Kopfschmuck zu verschönern, bearbeiten die Wissenschaftler übrigens Bauteile im Nanobereich.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung