Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 09:54

Tiroler Lausbuben als Vorlage für "Max und Moritz"

10.01.2008, 17:26
Der dritte Streich der bekannten Lausbuben "Max und Moritz" von Wilhelm Busch stammt einem Heimatforscher zufolge aus Tirol. Ein Schneider mit dem Namen Böck, wie ihn der humoristische deutsche Dichter später auch in seinem berühmten Kinderbuch nannte, dürfte Busch, dessen Todestag sich am Mittwoch zum 100. Mal jährte, für den Streich inspiriert haben.

Der 20- jährige Schneider aus Fieberbrunn arbeitete damals entlang des "Wörgler Baches" in einer Schneiderei. Um seinen Arbeitsplatz zu erreichen, musste er einen schmalen Holzsteg überqueren.

"Vermutlich war Böck Ziel mancher Lausbubenstreiche der rundum bekannten 'Wörgler Bruggenhocker', einer Schar junger Buben aus den beiden Wörgler Dörfern", sagt der Tiroler Heimatforscher Martin Reiter. Die Buben hätten sich an der "Dörferlinie", auf der Brücke des Wörgler Baches, zum Reden, Lachen und Streiche spielen getroffen.

Lausbubenstreiche der "Bruggenhocker" inspirierten Busch

Wilhelm Busch habe dabei die "Bruggenhocker" beobachtet. Ihre Lausbubenstreiche könnten den Dichter dazu bewogen haben, den dritten Streich seinen Hauptfiguren "Max und Moritz" und dem Wörgler Schneider Böck zu widmen.

"Den Magdeburger Dichter Wilhelm Busch führten seine Wege öfters nach Wörgl," schildert Reiter. "Meist kehrte er mit seinem Freund, dem Münchner Komponisten Georg Kremplsetzer, in geselliger Runde ein." Der gleich hinter der bayrisch- österreichischen Grenze gelegene Ort Brannenburg habe im 19. Jahrhundert zu den ersten Künstlerkolonien in Deutschland gehört. Dort habe ab 1856 auch Wilhelm Busch seine Aufenthalte verbracht.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung