Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 09:55
Foto: ap

Texaner zaubert Kunst auf verstaubte Scheiben

13.08.2009, 10:22
Was dem typischen österreichischen Autonarren, der sein Wägelchen jedes Wochenende in die Waschstraße seines Vertrauens fährt, ein Graus ist, gerät dem Texaner Scott Wade regelmäßig zum reinen Genuss: Staub auf dem Auto. Denn der Künstler hat sich darauf spezialisiert, auf völlig verstaubte Autoscheiben bemerkenswerte Kunstwerke zu zeichnen. Als Sinnspruch für seine Künstlerkarriere gibt er auf seiner Homepage selbst ein Zitat von J.R. Ewing aus der Fernsehserie "Dallas" an: "Ich würde nicht einmal den Staub auf meinem Auto hergeben."

"Dreckskunst" würde man normalerweise eher als Schimpfwort ansehen, doch bei Scott Wade aus Wimberley im US- Bundesstaat Texas ist der Begriff zum positiv besetzten Programm geworden. Die Palette seines Schaffens reicht dabei von der Übertragung eines Bildes seines Hundes auf die Heckscheibe seines Autos – oder jenes seiner Frau – bis hin zu Reproduktionen von Leonardo da Vincis "Mona Lisa" oder eines Porträts von Albert Einstein.

"Extra entwickelter" Staub

Von ungefähr kommt die künstlerische Fertigkeit des US- Amerikaners freilich nicht, ist er doch ausgebildeter Graphiker. Einzig der "Zeichen- Untergrund" seiner Werke hat sich im Lauf der vergangenen Jahre extrem gewandelt, von Papier zu staubigen Autoscheiben. Die Herstellung der Staubunterlage ist dabei eine ganz eigene Kunst, wie Wade erklärt: "Ich schmiere die Scheiben mit Öl ein und blase dann mit einem Haar- Fön Bleicherde, wie sie bei Filmsets verwendet wird, darauf."

"Drecks- Künstler" durch Zufall

Das erlaubt den Beginn der Erstellung eines neuen "Dreckskunst"- Werks schon nach knapp zehn Minuten, während eine natürliche Staubschicht – sorgsam aufgebaut durch kontinuierliches Befahren von Schotterstraßen – knapp eine Woche gehegt und gepflegt werden will. Begonnen hat Wade sein "Dreckskunst"- Wirken dabei genau auf solch natürlich entstandenem Staub, lebte er doch dereinst am Ende einer eineinhalb Meilen langen und äußerst staubigen Straße. Und zum Waschen blieb einfach viel zu selten Zeit. So zufällig kann man also manchmal zum Künstler werden…

Eine Sammlung der Werke von Scott Wade findest du über den Link in der Infobox!

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung