Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 16:13
Foto: facebook.com/NZPoliceRecruitment

Tanzende Polizisten erobern Facebook im Sturm

04.05.2016, 11:49

Ein Video mit tanzenden neuseeländischen Polizisten hat das Internet erobert und Beamte weltweit zum Mitmachen angestachelt. Der Clip wurde bei Facebook innerhalb von 24 Stunden mehr als elf Millionen Mal angeklickt und zehntausendfach geteilt.

In dem Video ist zu sehen, wie die Beamten mit einem Streifenwagen in eine Tiefgarage fahren und anschließend zum Song "My Boo" der Ghost Town DJs tanzen. Auf Facebook forderten die Polizisten andere Kollegen auf, bei der "Running Man Challenge" mitzumachen.

Beamte in New York nahmen die Herausforderung an und posteten auf ihrer Facebook- Seite ebenfalls ein Video zu dem Song. Darin tanzen die US- Cops mit Schülern vor der Brooklyn Bridge. Mit dem "Running Man Challenge"- Clip will die neuseeländische Polizei für ihren Beruf begeistern. Als erstes hatten zwei US- Schüler ein Tanzvideo zu dem Song online gestellt.

04.05.2016, 11:49
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung