Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 11:21

Simpson- Religion im Internet verbreitet

29.12.2008, 12:51
Ausgehend von der Schweiz versucht seit kurzem eine neue "Religionsgemeinschaft" die Welt zu erobern: Die sogenannten "Homeristen" sehen sich dabei als Jünger des weltbekannten gelben Familienvaters aus Springfield. Basierend auf den drei Grundsätzen ("Unwissenheit, Faulheit und Minimalismus") versuchen die Glaubensanhänger ganz nach dem Vorbild von Homer Simpson zu leben. Binnen kürzester Zeit hat die neue Religion bereits über 1.000 neue Mitglieder rekrutiert, stellt sich aber laut eigenen Angaben den Aufstieg zur Weltreligion als Aufgabe.

Die Glaubensgrundsätze für die "Homeristen" sind in ihrem heiligem Buch, der "Homeristic Illusion", festgeschrieben. Sowohl die heiligen als auch unheiligen Persönlichkeiten kommen alle aus dem Simpson- Universum. Neben Homer wird auch noch sein Sohn Bart angebetet, während die strebsame Lisa als Ausgeburt des Bösen abgelehnt wird. Marge Simpson hingegen wird geduldet, allerdings nicht allzusehr verehrt.

Die sechs Gebote

Dass die neue Religion eine sehr von Jugendlichen geprägte Erscheinung ist, zeigen vor allem auch die sechs Gebote, die sich die Homeristen auferlegt haben. Diese lauten folgendermaßen:

  • Du sollst mit deinen Mitmenschen tun was du willst.
  • Gehet hin und betrinket euch!
  • Widersetzt euch dem Lehrer, macht ihm das Leben so schwer wie möglich.
  • Spielt anderen Streiche und erfreut euch an ihrem Leiden.
  • Gehet hin und paaret euch, möglichst in betrunkenem Zustand, aber sonst ist es auch gut.
  • Behandle Antihomeristen so, wie du selbst nicht behandelt werden möchtest.

Generell wird von den Simpson- Verehren alles abgelehnt, was mit Fleiß, Lernfähigkeit und Wissen zu tun hat.

Homeristische Heirat ermöglicht

Seit kurzem ist es auch möglich, nach den Grundsätzen Homers zu heiraten. Zur Ehe sind dabei neben gleichgeschlechtlichen Partnern auch etwa zwei Gegenstände zugelassen. Der Bund fürs Leben kann entweder durch einen Homeristen- Priester oder auch durch einen einfachen Ausdruck der Heiratsurkunde auf der Homepage der "Religionsgemeinschaft" (siehe Infobox!) vollzogen werden.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung