Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 15:30

Sechsjähriger fährt mit Auto der Mutter zur Schule

07.01.2009, 15:40
Weil er den Bus verpasst hatte, hat ein sechsjähriger Bub in den USA das Auto der Mutter genommen und ist über 16 Kilometer zur Schule gefahren. Wie die "Washington Post" berichtete, kam der Knirps kurz vor dem Ziel von der Straße ab und rammte einen Strommasten, wodurch die Limousine schwer beschädigt wurde.

Der Kleine selbst überstand das Abenteuer unverletzt. Auf die Frage, wie der Bub das Autofahren gelernt hatte, gab der zuständige Polizeibeamte eine simple Antwort: durch Videospiele.

"Es ist ein Wunder, dass niemand getötet wurde", meinte Sheriff Chuck Wilkins aus dem US- Bundesstaat Virginia. Da der Bub recht klein sei, habe er beim Fahren "praktisch stehen" müssen. Dennoch habe er es geschafft, sich dem Tempo im morgendlichen Berufsverkehr anzupassen.

Mindestens ein Autofahrer habe ihn aufgefordert, sofort anzuhalten. Als die Polizei den jungen Fahrer schließlich kurz vor der Schule stellte, habe er herzzerreißend zu weinen begonnen. Gegen die Eltern werde ermittelt. Wie die "Washington Post" schrieb, war der Vater bereits bei der Arbeit, als sein Sohn sich ans Steuer setzte. Die Mutter habe noch geschlafen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung