Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 18:45

Sarkozy verbietet seinen Ministern das Mopedfahren

07.01.2010, 10:41
Nach einem Verkehrsunfall seines Kulturministers hat der französische Präsident Nicolas Sarkozy den Regierungsmitgliedern das Mopedfahren untersagt. "Wenn man Minister ist, dann gibt man seinen Motorroller auf", mahnte er sein Kabinett nach einem Bericht der Zeitung "Le Figaro". Er bat die Minister, künftig ihre Dienstwagen mit Fahrer zu nutzen und darüber hinaus auch nicht mehr allein Zug zu fahren.

Kulturminister Frédéric Mitterrand bestätigte anschließend Journalisten, dass er künftig auf sein Moped verzichten werde. Der 62- Jährige hatte sich bei einem Sturz in der Nacht zum Montag auf eisglatter Straße an der Schulter verletzt und die Nacht im Krankenhaus verbracht. 

In Paris sind Motorroller beliebte Fortbewegungsmittel und oft die beste Möglichkeit, auf den verstopften Straßen voranzukommen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung