Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.03.2017 - 22:29

Rare Beatles- Platte für 18.000 Euro versteigert

14.01.2010, 16:03
Eine wahre Bieterschlacht um eine über 43 Jahre alte LP der Beatles haben sich betuchte Fans der Fab Four beim Online-Auktionshaus eBay geliefert. Objekt der Begierde war eine US-Mono-Pressung des Albums "Yesterday And Today" mit dem sogenannten äußerst raren "Butcher"-Cover (im Bild rechts). Insgesamt 43 Gebote gingen ein, das Rennen machte schließlich ein Sammler, dem die fabriksneue Vinyl-Platte - der Startpreis lag bei fünf Dollar - schließlich 26.099 Dollar (umgerechnet 18.000 Euro) wert war.

Die Platte war Mitte Juni 1966 beim amerikanischen Label Capitol Records erschienen. Weil das Coverfoto die Beatles in weißen Fleischermänteln mit verstümmelten Puppen und rohem Fleisch zeigte (deshalb der Name "Butcher"- Cover), gelangte das Album bis auf ganz wenige Exemplare nie in den regulären Handel. Die Erstpressungen mit dem provokanten Cover wurden lediglich an Radiostationen und Journalisten verschickt.

Bilder der LP in der Infobox!

Cover nach wütenden Protesten überklebt

Kaum war das Album mit diesem Motiv ausgeliefert, sammelte die Plattenfirma das "geschmacklose Machwerk" (so die Presse) nach wütenden Protesten wieder ein. Damit man die Longplayer wieder rasch ausliefern konnte, wurden die Hüllen der Erstpressungen mit einem harmlosen Cover (kleines Bild links), das die Fab Four mit einem Übersee- Koffer zeigt, überklebt.

Heute rares und teures Sammlerstück

Aus diesem Grund gehören erstklassig erhaltene, "ungeschälte" Original- LPs mit dem "Butcher"- Cover heute zu den teuersten Beatles- Sammlerstücken überhaupt. In den USA gibt es eine sogar eine Firma, die sich darauf spezialisiert hat, das überklebte neue Bild professionell abzulösen, um das Original- Cover zum Vorschein zu bringen, und damit den Wert der Platte zu erhöhen.

Erst im Dezember 2008 war ein Exemplar des sogenannten "Weißen Album" bei eBay für 22.700 Euro versteigert worden (Bericht in der Infobox).

von Wilhelm Eder

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung