Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 02:33
Foto: AP

Polizist berichtet von UFO- Besuch bei Chelsea- Spiel

18.02.2010, 11:52
Der Londoner Fußballklub Chelsea hat möglicherweise Fans aus fremden Galaxien: Ein britischer Polizist meldete vor gut zehn Jahren die Sichtung eines UFOs während eines Chelsea-Matches über dem Stamford-Bridge-Stadion. Der außerirdische Anhänger-Besuch drang erst jetzt an die Öffentlichkeit, da die Unterlagen bisher unter Verschluss gehalten wurden.

Über den Rasen des Londoner Klubs seien geräuschlos helle gelbe Lichter hinweggeflogen, gab der verdutzte Polizist laut den Top- Secret- Akten an. Sie bildeten seiner Aussage zufolge zunächst eine quadratische und dann eine rautenförmige Formation, bevor sie verschwanden.

Der Bericht über die angebliche UFO- Sichtung vom 10. März 1999 ist Teil von mehr als 6.000 Seiten bisher geheimen Materials, das am Donnerstag vom britischen Verteidigungsministerium freigegeben wurde.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung