Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 05:40

Passagier- Aufstand gegen betrunkenen Piloten

03.02.2009, 16:33
In Russland haben etwa 100 Flugzeuginsassen gegen einen schwer betrunkenen Piloten rebelliert, der nicht einmal mehr zum Reden fähig war und sich nach ersten Protesten im Cockpit regelrecht verbarrikadiert hatte. Drei Stunden mussten die Reisenden auf ihn einreden, ehe die Mannschaft für den Flug nach New York ausgetauscht wurde.

Schon die Ansage vor dem Start der Aeroflot- Maschine sei nicht zu verstehen gewesen, berichtete am Dienstag die Tageszeitung "Moscow Times". Sie habe sofort gedacht, dass der Pilot betrunken sei, sagte Passagierin Chatuna Kobiaschwili. "Seine Ansage war so undeutlich, dass man nicht einmal sagen konnte, welche Sprache er gesprochen hat." Daraufhin hätten die Passagiere des Fluges von Moskau nach New York protestiert und einen neuen Piloten verlangt.

"Ich sitze hier still und rühre keinen Knopf an"

Der betrunkene Pilot weigerte sich zunächst, das Cockpit zu verlassen. Als er nach einer halben Stunde schließlich aus dem Cockpit kam, hatte er blutunterlaufene Augen und schwankte im Stehen. "Zuerst hat er uns angeschaut, als seien wir verrückt."

Dann habe er den Passagieren versprochen: "Ich setze mich hier still in die Ecke. Die anderen drei Piloten können fliegen. Ich rühre keinen Knopf an." Darauf wollten sich die Passagiere nicht einlassen - nach drei Stunden wurde die Mannschaft schließlich ausgetauscht.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung