Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 05:50

Pärchen lässt sich auf Flugzeugtragflächen trauen

06.08.2008, 14:29
Ein junges Paar aus England hat in luftiger Höhe geheiratet. Katie Hodgson und Darren McWalters ließen sich am Dienstag auf zwei Propellerflugzeuge schnallen und gaben sich das Ja-Wort in 300 Metern Höhe.

Pastor George Bringham flog in einer dritten Doppeldeckermaschine voraus und fragte über Funk, ob sich das Paar lebenslang lieben, ehren und treu sein werde. Nachdem Hodgson und McWalters ihr Ja- Wort ins Mikrofon gerufen hatten, gaben die Flugzeuge weißen Rauch ab.

Die Trauung der 23- Jährigen und ihres um ein Jahr älteren Bräutigams wurde auf den Flugplatz Rendcomb, 150 Kilometer westlich von London, per Funk übertragen. Dort warteten die Hochzeitsgäste. Das englische Wetter machte mit starkem Wind und Regen seinem Ruf alle Ehre, sodass der Hochzeitsflug abgekürzt werden musste. Die Vermählten hatten aber nach eigenem Bekunden einen Riesenspaß.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung