Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 15:57
Foto: © 2010 Photos.com, a division of Getty Images

Nachbar schimpfte über lauten Sex und muss dafür zahlen

13.07.2011, 11:41
Weil er sich über den angeblich zu lauten Sex seines Nachbarn beklagte, muss ein Brasilianer eine Entschädigung von umgerechnet 4.600 Euro zahlen. Der Mann hatte seinem Ärger im Beschwerdebuch seiner Wohnanlage in Rio de Janeiro Luft gemacht.

Dort regte er sich über das "indiskrete Stöhnen und die skandalösen Schreie" eines Paares auf, dessen intimes Verhalten nur in Bordellen oder Straßenmotels akzeptabel wäre.

Mit diesen schriftlichen Äußerungen überschritt er nach Ansicht des Richters Sergio Jeronimo Abreu de Silveira die "Grenze des Angemessenen". Mit dem auch für andere Hausbewohner einsehbaren Eintrag habe er das Bild des Paares verunglimpft, befand der Richter.

Die Behauptungen gingen zudem über reine Beschwerde hinaus. Nach lokalen Medienangaben von Dienstag hatte das Paar den Mann verklagt. Die beiden teilen sich nun die Entschädigung.

13.07.2011, 11:41
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung