Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 10:19
Foto: EPA

Minister fordert zum Rauchen und Trinken auf

01.09.2010, 17:35
Russlands Finanzministern Alexej Kudnir hat die Lösung für die leeren Staatskassen gefunden: "Damit es die Leute verstehen: Wer Wodka trinkt und raucht, hilft dem Staat." Kudnir begründet seine Aufforderung zu derart gesundheitsschädlichen Aktionen damit, dass die Steuereinnahmen dazu beitragen würden, soziale Probleme zu lösen.

In Russland sterben laut Experten jedes Jahr eine halbe Million Menschen an den Folgen übermässigen Konsums von Wodka und anderen Alkoholika. Und das Rauchen nicht umbedingt gesund ist, dürfte außer Frage zu stehen.

Höhere Steuern

Doch das scheint Finanzminister Kudrin nicht zu interessieren, wenn es um die Aufbesserung der Staatsfinanzen geht. Indem jemand eine Packung Zigaretten rauche, helfe er dem Staat, soziale Probleme zu lösen, so der russische Minister. Ob die Einnahmen auch dem russichen Gesundheitssystem zu Gute kommen, hat der Minister bislang verschwiegen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung