Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
16.01.2017 - 15:14

Malaysier will vierte Ehefrau - Gericht prüft

16.05.2008, 14:34
Drei Frauen und 18 Kinder sind Mohamed Nor Awang nicht genug: Bei einem islamischen Gericht hat der 51-jährige Malaysier daher die Erlaubnis für eine vierte Eheschließung beantragt - mit der vollen Zustimmung seiner bis dato drei Ehefrauen.

"Nur zu, ich habe damit keine Probleme", wurde seine erste Frau von der Zeitung "The Star" zitiert. Dem Richter muss der hoffnungsfrohe Bräutigam nun Bankunterlagen vorlegen, um zu beweisen, dass er für eine vierte Gattin auch finanziell aufkommen kann.

Auch die 35 Jahre alte Auserwählte wird vor Gericht erwartet. Muslime dürfen in Malaysia bis zu vier Ehefrauen haben, wenn ein Scharia- Gericht zu der Ansicht kommt, dass der Mann für alle Frauen und Kinder finanziell und emotional sorgen kann. Üblich sind dennoch nicht mehr als zwei Frauen.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung