Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.02.2017 - 14:34
Foto: AFP/AlgonquinHotel.com

Leinenzwang für Hauskatze in New Yorker Hotel

24.11.2011, 12:17
Mathilda, die Hauskatze im altehrwürdigen New Yorker Hotel Algonquin, ist schon eine Institution. Deshalb hat jetzt eine Entscheidung der Gesundheitsbehörde der Stadt für einige Empörung gesorgt: Matilda III. muss - aus hygienischen Gründen - an die Leine.

Seit Mittwoch trägt das pelzige Tier Halsband und Leine und sitzt am Empfangstresen, nachdem ihm die Lobby des Hotels verboten wurde. Dort darf sich die Katze nicht mehr aufhalten, weil auch Essen serviert wird.

Matilda nehme die Leine gelassen, versicherte Hotelsprecherin Alice Dealmeida. Die Katze lächle und posiere am Empfang. Derzeit erhalte sie ein Training, um zu lernen, dass sie sich nicht in Bereiche begeben dürfe, in denen gegessen werde. Sobald das Tier dies verstanden habe, werde die Leine wieder abgenommen, versicherte Dealmeida.

Seit den 1930er- Jahren lebt immer eine Katze im Algonquin. Matilda III. ist bereits die zehnte Samtpfote in dem Hotel. Sie hat ein eigenes Zimmer mit Room Service und erhält regelmäßig Fanpost.

24.11.2011, 12:17
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung