Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 05:48

"La Tomatina" in Kolumbien lockt 500 Teilnehmer

02.06.2008, 12:43
Eine Paradeiserschlacht mit zehn Tonnen Tomaten haben sich die Einwohner des kolumbianischen Dorfes Sutamarchan am Sonntag geliefert. Im Dorfstadion versammelten sich rund 500 Teilnehmer und bombardierten sich etwa eine Stunde lang mit den roten Früchten.

Für die Teilnahme habe es "keine Beschränkungen" gegeben, sagte Organisator Heynner Suarez. Barfuß und mit Sportzeug bekleidet warfen sich die Kämpfer auf einen riesigen Paradeiserberg in der Mitte des Stadions - innerhalb kürzester Zeit waren alle von Kopf bis Fuß rot.

Bilder der Tomatenschlacht in der Infobox!

Obwohl unerbittlich mit Tomaten geworfen wurde, war die Atmosphäre freundschaftlich und fröhlich. Unter den Teilnehmern waren auch zahlreiche Touristen.

Die "La Tomatina" genannte Veranstaltung wird seit vier Jahren organisiert, sie ist dem gleichen Event im spanischen Dorf Bunol nachempfunden. Suarez betonte, für die Schlacht würden nur überreife, nicht mehr zum Verzehr geeignete Früchte verwendet.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung