Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 09:29
Foto: EPA/dpa/Peter Kneffel

Kuh blockiert slowakischen Autobahntunnel

27.09.2010, 10:24
Eine verirrte Kuh hat am Samstag den größten Straßentunnel der Slowakei blockiert. Die nationale Autobahngesellschaft ließ den Tunnel sofort sperren. Einen Unfall verursachte die Kuh nicht, sie wurde von der Polizei wieder aus dem Tunnel gelotst. Dabei ließ sich das Tier aber absolut nicht stressen. Gemütlich spazierte die Kuh vor den Polizeiautos her.

Die Überwachungskameras der Autobahngesellschaft NDS registrierten plötzlich eine gemütlich auf das Ostportal des Tunnels Branisko zuspazierende ausgewachsene Kuh. Zwar sperrte die Tunnelaufsicht sofort die Einfahrt für weitere Autos, doch die Kuh ließ sich natürlich nicht durch rote Ampeln aufhalten. Unbekümmert wanderte sie ins Tunnelinnere.

Dort sorgte sie zwar für Verwirrung unter den bereits im Tunnel befindlichen Autofahrern, verursachte aber keinen Unfall. Von Polizei und Einsatzkräften der Autobahngesellschaft wurde das Tier schließlich wieder aus dem Tunnel gelotst.

Große Eskorte

"Wie eine Königin mit großem Geleit" habe die Kuh gewirkt, als sie so an der Spitze eines Großaufgebots von blinkenden Polizeiautos und Einsatzfahrzeugen durch das Portal nach draußen schritt, kommentierten Autofahrer die Szene gegenüber dem TV- Nachrichtensender TA3.

Der fünf Kilometer lange Tunnel Branisko gehört zur wichtigsten Ost- West- Verbindung der Slowakei und bildet für diese ein Nadelöhr, weil er nur zweispurig gebaut wurde. Am arbeitsfreien Samstag gab es auf der Strecke jedoch weniger Verkehr als unter der Woche. Wie die Kuh aber trotz weiträumiger Absperrungen auf die Tunnelzufahrt gelangen konnte, ist unklar.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung