Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 22:19
Foto: AP(dapd)

Kleines Krokodil bei Papst- Audienz im Vatikan

12.01.2012, 12:30
Einen ungewöhnlichen Besucher hat Papst Benedikt XVI. am Mittwoch bei seiner Generalaudienz in Rom empfangen. Mitarbeiter des Zoos brachten ein 40 Zentimeter langes Kubakrokodil mit in den Vatikan. Das Tier soll anlässlich des Papst-Besuches im März wieder in seine ursprüngliche Heimat zurückkehren.

Derzeit wird das "Crocodylus rhombifer" im Tiergarten von Rom gehalten. Im Rahmen der Kuba- Reise Benedikts soll das Krokodil in der freien Wildbahn ausgesetzt werden. Die Art ist vom Aussterben bedroht, der Bestand hat sich in den vergangenen Jahren um 80 Prozent reduziert.

Lediglich in einem kleinen Bereich der Insel konnte eine größere Gruppe überleben. Jetzt soll offenbar göttlicher Segen bei der Rettung der Tiere, die eine Körperlänge von bis zu 3,5 Metern erreichen können, helfen.

Wie der "Daily Telegraph"  berichtet, ist das kleine Krokodil nicht der erste exotische Papst- Besucher. Bereits vor drei Jahren empfing der "grüne Papst", wie Benedikt aufgrund seines Engagements für die Umwelt in italienischen Medien genannt wird, ein Löwenbaby, das einem Zirkus gehörte.

12.01.2012, 12:30
AG/mbr
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung