Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.01.2017 - 14:10
Foto: YouTube.com / Video: YouTube.com

Kaninchen "Champis" hütet Schafe wie ein Profi

11.02.2012, 09:00
"Wer braucht schon einen Hund zum Schafe hüten, wenn es doch Kaninchen gibt", heißt es unter dem YouTube-Video. Wie ein echter Profi hält das Häschen aus Schweden die Herde in Schach. "Champis" begeistert die Online-Welt, bereits über zwei Millionen User haben das Video auf YouTube angeklickt. Da schauen echte Schäferhunde ganz schön alt aus.

Champis' Besitzer, Nils- Erik and Greta Vigren, bemerkten das Talent des Kaninchens zum ersten Mal, als sie ihre Schafe nach einem langen Winter auf die Weide zum Grasen ließen. "Er hoppelte aus seinem Stall und hat angefangen, sich wie ein Schäferhund zu benehmen", erzählte Greta der Nachrichtenagentur Associated Press. Das fünf Jahre alte Kaninchen dürfte die Hunde der Vigrens beobachtet haben, als sie mit den Schafen arbeiteten.

Und weil die Hunde nach getaner Arbeit natürlich von den Besitzern jede Menge Lob einheimsten, dürfte Champis kurzerhand beschlossen haben, in die Schäferbranche zu wechseln. "Er ist der König in der Gruppe. Er denkt, er bestimmt hier über alle, die Schafe, die Hühner. Er hat ein ziemlich großes Ego", erzählt Greta schmunzelnd.

"Nur wenige Hunde können so gut hüten wie er"

Dan Westman, Hundezüchter und Freund der Vigrens, filmte das "Schäfer- Kaninchen" und stellte das Video auf YouTube. Es habe ihm imponiert, dass Champis den Job besser mache als manche Hunde, erklärt er. "Es ist unglaublich, ein hütendes Kaninchen. Er kreist die Herde ein, hält sie zusammen und wenn sie durchs Tor abhauen wollen, stoppt er sie. Ich arbeite seit vielen Jahren mit Schäferhunden und nur ganz wenige Hunde können so gut hüten wie dieses Kaninchen."

Westman, der Champis und seine Besitzer seit vielen Jahren kennt, hält es durchaus für möglich, dass sich das Kaninchen das Verhalten der Hunde abgeschaut hat: "Er wurde ja nie so trainiert. Er hat das alles von selbst gelernt. Vermutlich hat er die Hunde beobachtet." In Anbetracht seiner Größe sei es bemerkenswert, welchen Respekt die Schafe dem kleinen Häschen entgegenbrächten, meint Westman, der Champis in seinem Weblog  bereits mehrere Seiten gewidmet hat. "Ich finde ihn einfach toll."

11.02.2012, 09:00
mbr
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung