Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 17:27

Japaner hielt 51 Giftschlangen in Mini- Wohnung

27.08.2008, 08:09
Ein Japaner hat ohne Erlaubnis 51 Giftschlangen in einer winzigen Wohnung in Tokio gehalten. Die Schlangen, darunter eine 1,90 Meter lange hochgiftige Schwarze Mamba aus Afrika, bewahrte der Hafenarbeiter in Dutzenden von übereinandergestapelten Plastikkisten auf.

Als er im Juli eine Kobra füttern wollte, habe ihm die Giftschlange in den Finger gebissen, woraufhin der 41- Jährige den Notarzt rief und sein Schlangennest aufflog, das berichtet die japanische Nachrichtenagentur Jiji Press.

Die Polizei wartete, bis er am Mittwoch aus dem Krankenhaus kam und nahm ihn wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz fest. Sie untersucht nun, warum der Japaner die Schlangen hielt und woher er die Tiere hat.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung