Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 03:30

Horrende Rechnung nach Zigarettenkauf

16.07.2009, 10:19
Die Summe ist mehr als 2000-mal so hoch wie die gesamten Schulden der USA: 23 Billiarden Dollar sollte der 22-jährige Josh Muszynski aus Manchester (US-Staat New Hampshire) für ein Packerl Zigaretten zahlen. Diese Summe wurde zumindest auf seiner Kreditkartenrechnung ausgewiesen.

Ein gewaltiger Schock ereilte Josh Muszynski, als er unlängst seinen Kontostand überprüfte. Für ein Päckchen Zigaretten sollte der 22- Jährige genau 23.148.855.308.184.500 US- Dollar zahlen, berichtete der US- Fernsehsender CNN am Mittwoch. Er sei zunächst "sehr, sehr panisch gewesen", berichtete Muszynski. Ein Anruf bei der Bank schaffte Klärung: Alles sei ein Computerfehler gewesen.

Neben der Billiarden- Summe wurde auch gleich die berechnete Überziehungsgebühr von 15 Dollar (10,70 Euro) gestrichen, habe ihm ein Mitarbeiter der US- Großbank Bank of America versichert. Die Kreditkarten- Firma Visa erklärte inzwischen, ein "vorübergehender Programmierfehler" habe zu der astronomischen Abrechnungssumme geführt. Nicht nur Josh Muszynski sei davon betroffen gewesen, sondern auch "eine kleine Zahl" anderer Kreditkartenbesitzer.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung