Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 22:46

Herren- Unterhosen- Debatte in Großbritannien

23.01.2008, 09:29
„Unterhosen sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren...“ - So oder so ähnlich dürfte ein Gespräch beim Nachmittags-Tee zwischen dem britischen Star-Journalisten Jeremy Paxman und einiger seiner Freunde begonnen haben. Sie seien zu schnell ausgeleiert, würden verrutschen, böten keinen Halt und seien überhaupt von schlechterer Qualität. Ein Schuldiger war schnell gefunden: die beliebte britische Bekleidungskette „Marks & Spencer“, wo jeder vierte männliche Brite seine „Underpants“ ersteht.

Pech für „Marks & Spencers“: Paxman ist einer der härtesten TV- Journalisten Großbritanniens, sein aggressiver Befragungsstil in der BBC- Sendung „Newsnight“ hat ihm den Beinamen „Großinquisitor“ eingebracht. Wenn er mit etwas unzufrieden ist, betrifft das plötzlich die ganze Nation.

„Betroffen sind alle Männer“

In einem E- Mail an Stuart Rose, den Vorstandsvorsitzenden von „Marks & Spencer“ hat Paxman sich nun im Namen der britischen Männer über die besorgniserregende Entwicklung in Sachen Männer- Unterwäsche und Socken geäußert. Wörtlich schreibt er, dass seiner Meinung nach „etwas Beunruhigendes geschehen“ sei. „Die Unterhosen liefern nicht mehr ausreichenden Halt. Gespräche mit Bekannten lassen eine allerorts verbreitete Unterhosen- Sorge erkennen. Betroffen sind alle Männer Großbritanniens.“ Direkt an Stuart gerichtet ist der Appell: „Der Einzige, das das jetzt noch richten kann, sind Sie, Stuart Rose.“

Rose will das PR- Desaster jetzt durch eine Einladung zum Mittagessen retten, bei dem er dem Journalisten einige Muster vorführen will, die beweisen sollen, dass die Qualität nicht nachgelassen habe. Vielmehr könnte es auch am Träger liegen, denn auch der Verlust der Idealfigur mit dem Alter kann dazu führen, dass Unterhosen nicht mehr ganz so gut sitzen wie in jungen Jahren...

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung