Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 19:38
Foto: © [2009] JupiterImages Corporation

Frau täuscht für Liebesurlaub Entführung vor

12.08.2009, 09:17
Um die Ferien mit ihrem Liebhaber zu verlängern, hat eine Frau aus Guatemala eine Entführung vorgetäuscht. Während sie in Spanien Urlaub machte, schrieb die Frau ihrem Mann mehrere SMS, in denen sie vorgab, von einem mysteriösen Unbekannten eingesperrt und sexuell missbraucht worden zu sein. Die von dem besorgten Ehemann eingeschalteten spanischen Ermittler spürten die Frau jedoch unversehrt in Barcelona auf.

Die Urlauberin gab zunächst vor, ihrem Peiniger entkommen zu sein. Ihre widersprüchlichen Äußerungen und eine medizinische Untersuchung machten die Ermittler jedoch misstrauisch.

Schließlich gab die Frau zu, alles erfunden zu haben, um in Barcelona mehr Zeit mit ihrem Liebhaber verbringen zu können, den sie im Internet kennengelernt hatte. Die spanische Polizei nahm die Frau fest.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung