Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 22:20

Frau in Israel vermutlich 1888 geboren

15.02.2008, 13:24
Die älteste Frau der Welt lebt vermutlich in Israel. Mariam Amash beantragte kürzlich einen neuen Personalausweis und erklärte beim Ausfüllen des Formulars, sie sei vor 120 Jahren geboren worden. In ihrer Geburtsurkunde ist das Geburtsjahr der Frau tatsächlich mit 1888 verzeichnet. "Wir sind uns nur noch nicht sicher, ob das wirklich stimmt", sagt Sabine Haddad, eine Sprecherin des israelischen Innenministeriums.

Sollten die Angaben sich als wahr herausstellen, wäre Amash mit Abstand der älteste derzeit lebende Mensch. Nach Angaben des Guinnness- Buchs der Rekorde ist offizielle Trägerin dieses Titels derzeit die 114 Jahre alte Amerikanerin Edna Parker.

Die Geburtsurkunde der Frau wurde noch von türkischen Behörden ausgestellt, die die Region zu dieser Zeit kontrollierten. Mitarbeiter des Innenministeriums überprüfen jetzt das Dokument. Aufgrund ihrer Familiengeschichte könnten die Angaben aber tatsächlich stimmen: Der älteste ihrer zehn Söhne geht auf die 90 zu, Amash hat demnach etwa 120 Enkelkinder, 250 Urenkerl und bereits 20 Ur- Urenkerl. Die Frau habe früh geheiratet, ihr Mann sei aber ebenso früh gestorben. Erst in zweiter Ehe habe sie Kinder bekommen.

Ihre "Schwieger- Urenkelin", die 40- jährige Hamda Amash, erzählte der Associated Press, dass die mutmaßlich 120- Jährige noch gut bei Kräften sei, jeden Tag einen Spaziergang unternimmt und täglich ein Glas Olivenöl trinkt. "In ihrem Haus herrscht immer reges Treiben", schildert Amash das Leben der kinderreichen Frau.

Bevor Mariam Amash als älteste Frau der Welt in die Geschichts- und Rekordbücher eingehen kann, sind noch viele Schritte notwendig. Ministeriumsbeamte müssen jetzt alte Dokumente wie Trauscheine oder die Geburtsdaten ihres ersten Ehemanns aufstöbern, eine medizinische Untersuchung soll Beweise liefern.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung