Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 17:03

Französin erhält Telefonrechnung über 63 Mio. ¿

28.01.2008, 19:22
Nicht schlecht gestaunt hat eine Französin, als sie ihre Telefonrechnung öffnete: Die Frau aus Lothringen erhielt versehentlich eine Rechnung über sage und schreibe 63 Millionen Euro. "Da muss wohl ein Komma verrutscht sein", sagte der Vizedirektor der französischen Telefongesellschaft Tele2 Olivier Anstett nach einem entsprechenden Bericht in der Zeitung "Le Figaro" vom Montag.

Die Frau aus dem Ort Herserange in der Nähe der Stadt Metz hatte sich zuvor über einen ihrer Meinung nach zu hohen Rechnungsbetrag von 67,69 Euro bei der Telefongesellschaft beschwert. Als nichts geschah, schickte sie einen zweiten Brief hinterher. Daraufhin erhielt sie eine "korrigierte" Rechnung über die Summe 63.280.067,96 Euro. "Uns bleibt nur, uns bei der Kundin zu entschuldigen und dafür zu sorgen, dass so etwas nie wieder vorkommt", sagte der Vizechef von Tele2.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung