Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 11:21
Foto: YouTube / Video: YouTube

Forscher entwickelt aus Kot "Fleisch" für Burger

20.06.2011, 14:39
Geht es nach dem japanischen Forscher Mitsuyuki Ikeda, dann wird schon bald aus menschlichen Exkrementen künstlich hergestelltes Ekel-"Fleisch" zu Burgern verarbeitet. Laut einem Bericht der englischen Tageszeitung "Daily Mail" sieht der Wissenschaftler seinen "Shit Burger" als ideale Möglichkeit, Abwässer sinnvoll zu recyceln.

Auf die Idee kam Ikeda laut eigenen Angaben, als sein Forscherteam den Auftrag erhielt, sich Gedanken darüber zu machen, wie man die Abwässer der Millionenmetropole Tokio recyceln könne. Die Exkremente, so seine Idee, seien bestens als Nahrung geeignet, da sie wegen der Massen an Bakterien viele Proteine enthielten, die man extrahieren könne. Die Erreger selbst seien aber völlig ungefährlich, weil sie im Rahmen der Produktion durch Erhitzen abgetötet werden, versichert der Forscher im YouTube- Video.

Damit die im Labor erzeugten "Shit Burger" auch wie Rindfleisch schmecken, wurden sie mit Soja und rotem Farbstoff versetzt. Neben den aus den Exkrementen extrahierten Proteinen (63 Prozent) enthält das Recycling- "Fleisch" noch Kohlehydrate, Lipide und Mineralien.

Beruhigend: Allzu bald dürfte die Erfindung Ikedas noch nicht zwischen den Burger- Brotscheiben landen, denn zurzeit ist die Herstellung des künstlichen Ekel- Fleischs zehn bis 20 Mal teurer als durchschnittliches Rindfleisch…

20.06.2011, 14:39
wed
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung