Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 01:03

Fluglinie entlässt übergewichtige Steewardessen

05.01.2009, 21:09
Weil sie nicht abgespeckt haben, sind in Indien zehn mollige Stewardessen gefeuert worden. Wegen ihres Übergewichts seien die Flugbegleiterinnen von Air India vergangenes Jahr zunächst als Bodenpersonal eingesetzt worden, berichtete die Nachrichtenagentur Press Trust of India am Montag.

Sie hätten genügend Zeit bekommen, um abzunehmen und die minimalen Fitness- Anforderungen für die Arbeit in der Luft wieder zu erfüllen, hieß es weiter. Da die Stewardessen aber weder abspeckten, noch dauerhaft als Bodenpersonal arbeiten wollten, sei ihnen gekündigt worden, hieß es weiter.

Ein indisches Gericht hatte im vergangenen Jahr Air India das Recht zugesprochen, übergewichtige Flugbegleiter anderweitig einzusetzen. Schließlich müsse die staatliche Fluggesellschaft mit den privaten Airlines konkurrieren können, hoben die Richter hervor. Der Anwalt der entlassenen Stewardessen, Arvind Sharma, kündigte laut Press Trust of India dennoch eine Beschwerde beim Obersten Gerichtshof an.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung