Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 02:48

Exhibitionist an Bord - Bus kracht in Polizeistation

13.11.2009, 14:50
Mit einem kaputten Bus und einer beschädigten Polizeistation hat am Freitag in Neuseeland der "Auftritt" eines Exhibitionisten in einem Linienbus geendete.

Der 14- Jährige hatte sich in dem Bus in Hamilton auf der Nordinsel entblößt, eine Passagierin begann daraufhin laut zu schreien, berichtete die Polizei. Als der Fahrer das Geschrei hörte, lenkte er den Linienbus sofort zur nächsten Polizeistation, verriegelte die Türen und wollte den Täter festnehmen lassen. In der Aufregung vergaß er aber, dass noch ein Gang eingelegt war, und der Bus krachte in das Gebäude. Dabei wurde die Fassade beschädigt und eine Fensterscheibe des Busses ging zu Bruch.

Aber Ende gut, alles gut: "Es wurde niemand verletzt, und der junge Mann wurde verhaftet", teilte die Polizei mit. Dem 14- Jährigen droht nun eine Klage wegen Verursachung eines Unfalles.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung