Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 00:51
Foto: APA/BARBARA GINDL

Diese Salzburgerin spinnt Hundehaare zu Wolle

22.04.2008, 10:51
Monika Stockinger (im Bild mit Hündin Gwendoline) aus Strobl am Wolfgangsee hat ein außergewöhnliches Hobby: Sie spinnt aus Hundehaaren etwa sechs Dekagramm leichte Wollknäuel und strickt daraus Jacken, Hauben und Handschuhe. "Diese Kleidungsstücke sind sehr gesund zu tragen und so weich wie Angora. Die Unterwolle hält die Feuchtigkeit ab und isoliert vor Hitze und Kälte", gerät sie ins Schwärmen. Um ihre Leidenschaft noch intensiver ausüben zu können, ist die 63-jährige Pensionistin auf der Suche nach Hundehaaren. Katzen- und Hasenhaare würden es aber auch tun.

Liebevoll breitet die ehemalige Hundezüchterin ihre aus flauschiger, federleichter Wolle selbst gestrickten Jacken auf dem Stubentisch aus. Dann setzt sie sich hinter das Spinnrad und demonstriert in ihrem adretten Strickoberteil, wie sie aus Vlies einen Wollfaden spinnt. Das Unterhaar der Hunde alleine wäre zu fein, deshalb ist dem Vlies Schafwolle beigemischt. "Mit einer Nadelstärke von 3,5 lassen sich daraus angenehme und leichte Kleidungsstücke stricken. Wenn man ins Schwitzen kommt, haften die Schweißtropfen an der Außenseite. Spinnen ist die schönste Arbeit der Welt. Und es beruhigt. Auch meine Hunde und die Kinder fühlen sich wohl."

Bilder der Hundewolle- Spinnerin gibt's in der Infobox!

Seit 20 Jahren sitzt Monika Stockinger nahezu täglich am Spinnrad. Ihre Leidenschaft hat sie in all den Jahren nie verloren, doch manchmal geht ihr die Wolle aus. Und da viele Hundebesitzer ihre vierbeinigen Lieblinge lieber scheren lassen als bürsten, gibt es immer weniger von dem wertvollen Unterhaar, aus dem Wolle gemacht werden kann. Sie selbst bürstet regelmäßig ihre zwei Bearded Collies "Chelsey" und "Gwendoline", doch mit ihren Haaren allein kommt sie nicht aus. Deshalb ist die Pensionistin auf der Suche nach geeigneten Hundehaaren.

Auch Katzen- und Hasenhaar möglich

Infrage kämen vor allem jene Hundebesitzer, die ihre treuen Begleiter fleißig bürsten, das Unterhaar aufbewahren und daraus als "schönes Andenken" eine Jacke stricken wollen oder anfertigen lassen. Für 70 Euro produziert Stockinger ein Kilogramm Wolle - "genug, um daraus drei Westen oder Pullover stricken zu können", sagt sie. Im Preis inkludiert ist die Bearbeitung und das Waschen des Hundehaars, die Schafwolle, die sie selbst besorgt, die Vliesverarbeitung und das Verspinnen. Interessierte können ihr die Haare ihrer Vierbeiner - sie sollen mindesten 40 Deka wiegen, sonst zahlt es sich nicht aus - per Post schicken. Infos dazu gibt es auf Stockingers Website (siehe Infobox). Mit Deckhaar, abgeschnittenen oder verfilzten Haaren kann sie allerdings nichts anfangen. "Als Alternative eignet sich auch Katzen- und Hasenhaar."

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung