Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
16.01.2017 - 17:24
Foto: Morpheus Verlag

Die dümmsten Lotto- Gewinner schrieben ein Buch

18.06.2009, 11:13
Ein 61-jähriger Salzburger ist vor Kurzem auf spanische Lotto-Betrüger hereingefallen. Doch nicht jeder "Lotto-Verlierer" wurde von Kriminellen betrogen: Petra und Achim Bubert schafften das alleine. Vor 14 Jahren gewannen sie acht Millionen Mark (rund vier Millionen Euro) im Lotto. Heute haben sie hohe Schulden. In einem Buch beschreiben sie jetzt, wie das passieren konnte.

Als Petra und Achim Bubert 1995 zu Lotto- Millionären wurden, hatten sie das Geld dringend nötig. Die eigene Baufirma war pleite und die Ehe am Ende. Praktisch über Nacht schienen alle Probleme gelöst.

14 Jahre später ist vom Geld nichts mehr übrig. Die Buberts haben 300.000 Euro Schulden. Die gelernte Frisörin und der Tischler wurden gierig und witterten noch mehr leichtes Geld in Immobiliengeschäften, anstatt ihr finanzielles Glück einfach zu genießen. Zudem konnten sie Freunden und Verwandten keinen Wunsch abschlagen und verschenkten einen beachtlichen Teil des Vermögens.

Hoffnung auf neues Geld rettet Ehe

Die neuen Schulden belasteten wieder die Beziehung. "Wir haben in den vergangenen Jahren nur noch gestritten. Immer ging es darum, wer die größeren Fehler gemacht hat", erzählt Achim Bubert. Die Streitereien, Vorwürfe und Fehltritte haben sie in ihrem Buch "Mit dem Geld kamen die Tränen" beschrieben. Daraus haben sie gelernt und ihre Ehe gerettet: "Beim Schreiben des Buches ist uns bewusst geworden, dass wir beide Fehler gemacht haben. Das hat uns wieder zusammengeführt." Zudem hoffen die Buberts auf einen neuen Geldsegen, wenn sich das Buch mit ihrer Geschichte gut verkauft.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung