Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 22:07
Foto: EPA / Video: APA

Deutscher Dold zum 7. Mal Treppenlauf- Sieger in New York

09.02.2012, 11:17
Der Herr der Stufen hat es wieder geschafft: Der Deutsche Thomas Dold hat am Mittwoch zum siebenten Mal in Folge den Treppenlauf im Empire State Building gewonnen. Der 27-Jährige bewältigte die knapp 1.600 Stufen in 10:28 Minuten, war damit aber langsamer als bei seinem Sieg im Vorjahr.

Vor einem Jahr war der Baden- Württemberger nach zehn Minuten und zehn Sekunden oben, damals sechs Sekunden schneller als im Jahr zuvor. Bei den Frauen gewann Melissa Moon aus Neuseeland mit zwölf Minuten und 39 Sekunden.

Diesmal hatten sich mehr als 600 Läufer für den "Empire State Building Run- Up" angemeldet, etwa 200 mehr als in den vergangenen Jahren. Obwohl es in New York längst nicht so kalt ist wie gerade in Europa, umwehte Dold ein eisiger Wind, als er nach etwa 1.600 Stufen das Zielband im 86. Stock durchlief. Der Deutsche war auch schon in Österreich erfolgreich: 2007 gewann er den Donauturm- Lauf in Wien.

Lauf schon sieben Mal gewonnen

New Yorks noch höchstes Gebäude - der "Freedom Tower" an der Stelle des früheren World Trade Centers ist noch im Bau - lockt schon seit mehr als 30 Jahren die Treppenläufer an. Zwei Männer schafften es bereits, jeweils fünfmal hintereinander zu gewinnen. Dold, der auch Weltmeister im Rückwärtslaufen ist, hat bereits im vergangenen Jahr den Rekord gebrochen und in diesem Jahr mit seinem siebenten Sieg ausgebaut.

Das Rennen fand zum bereits 35. Mal statt, seit einigen Jahren wird damit Geld für den Kampf gegen Krebs gesammelt. Die Aussichtsplattform in 320 Metern Höhe wird jährlich von mehr als einer Million Gästen besucht - allerdings per Express- Lift.

Zuletzt 2005 standen zwei Österreicher auf dem Siegespodest: Andrea Mayr und Rudi Reitberger, der damals mit einem Vorsprung von einer Hundertstelsekunde vor seinem deutschen Kontrahenten Dold landete.

09.02.2012, 11:17
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung