Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 14:39
Foto: dpa/A2882 Holger Hollemann

Deutscher bastelt Rennauto aus 956.000 Zündern

07.07.2008, 18:05
Michael Arndt hat in den letzten sechseinhalb Jahren seine gesamte Freizeit in den Bau eines hölzernen Rennwagens investiert. Der Deutsche bastelte aus fast einer Million Streichhölzern in seiner Wohnung in Hannover einen McLaren-Mercedes und gab dafür 6.000 Euro aus.

Arndt ist wohl der einzige Deutsche, der behaupten kann, einen Rennwagen in Originalgröße in seinem Wohnzimmer stehen zu haben. Aber der Bastler hat sich diese Ehre redlich verdient. Immerhin arbeitete der 40- Jährige seit Anfang 2002 an der Replik eines McLaren 4/14.

Der Formel- 1-Fan benötigte exakt 1.686 Tuben Klebstoff, um die 956.000 Streichhölzer zusammenzukleben. Damit der Bolide nicht für immer das Wohnzimmer der Arndts blockiert, kann man ihn in 45 Einzelteile zerlegen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung