Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 19:17
Foto: EPA / picturedesk.com

Britney- Spears- Hits vertreiben Piraten vor Somalia

31.10.2013, 08:40
Auf eine höchst ungewöhnliche Methode der Piraten-Abwehr setzt die britische Handelsmarine. Sie nutzt Hits von Britney Spears zur Abschreckung von Freibeutern am Horn von Afrika. Die hassen die Songs der 31-jährigen Sängerin offenbar derart, dass sie sofort die Flucht ergreifen, wenn sie mit ihnen beschallt werden, berichtet die englische Tageszeitung "The Mirror".

Mit Britneys Songs wie "Baby One More Time", "Oops! I Did It Again" oder "Toxic" sei es schon mehrfach gelungen, somalische Piraten in die Flucht zu schlagen, berichtet das Blatt. "Diese Burschen können westliche Kultur und Musik nicht ausstehen. Darum sind Britneys Hits einfach perfekt dafür", sagt Rachel Owens, eine Offizierin der britischen Handelsmarine, die Supertanker auf ihrer Fahrt durch gefährliche Gewässer von der Küste von Somalia begleitet.

Die Methode sei so effektiv, dass die Security- Mannschaften an Bord britischer Schiffe nur noch ganz selten zu den Waffen greifen müssten, berichtet Owens. "Sobald die Piraten ein Dosis Britney abbekommen, ziehen sie sich so schnell wie möglich zurück", sagte die 34- Jährige dem "Mirror".

Mit Popmusik gegen die Seeräuber vorzugehen, sei keine völlig neue Taktik, sagt Steven Owens, Sprecher des Sicherheitsverbands der Seewirtschaft. Die Idee stamme von Kollegen bei Polizei und Militär in den USA. Allerdings, so Owens augenzwinkernd, gebe es auch Grenzen: "Ich denke, Musik von Justin Bieber zu verwenden, würde gegen die Genfer Konvention verstoßen."

31.10.2013, 08:40
wed
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung