Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 14:49

Britische Forscher suchen weibliche Naschkatzen

24.07.2009, 11:13
Selten war wohl ein wissenschaftlicher Versuch verführerischer: In Großbritannien werden derzeit Frauen gesucht, die im Dienste der Forschung ein Jahr lang täglich Schokolade essen. Die weiblichen Naschkatzen werden dabei von den Wissenschaftlern mit bester Ware von belgischen Chocolatiers versorgt.

Die Schokolade- Tests haben dabei aber einen durchaus ernsten Hintergrund: Mit der Versuchsreihe wollen die Forscher prüfen, ob der Verzehr dunkler Schokolade das Risiko für Herzerkrankungen senken kann, erklärten die Studienleiter von der University of East Anglia und einem Krankenhaus in Norwich am Freitag auf ihrer Internetseite.

Ein Teil der Naschkatzen wird täglich mit zwei Schoko- Riegeln von belgischen Chocolatiers versorgt, aber auch die Kontrollgruppe darf kräftig naschen: Diese erhält aber "nur" normale Schokolade als Placebo.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung