Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.02.2017 - 10:45

Blinder überwältigt Einbrecher

26.04.2008, 14:11
Ein Einbrecher, der sich bei einem Beutezug im Haus eines blinden US-Amerikaners auf der sicheren Seite wähnte, hat lernen müssen, dass ein Handicap nicht unbedingt Wehrlosigkeit bedeutet: Allan Kieta, der Überfallene, überwältigte den 25-jährigen Einbrecher Alvaro C. in seinem Wohnzimmer und hielt ihn mit einem Messer an der Kehle in Schach, bis die Polizei eintraf.

Der 49- jährige Hausbesitzer (siehe Foto) war aufgewacht, weil seiner kleiner Hund angeschlagen hatte. Als Kieta im Wohnzimmer stand, überraschte er die fremde Person beim Durchwühlen der Schränke. "Er sagte, er sei auf der Suche nach seiner Katze", erzählte Kieta der Associated Press, "ich antwortete: 'Sie sind in meinem Haus, Mann!'" Dann griff Kieta, der von Geburt an blind ist, einfach ins Blaue und erwischte den Einbrecher direkt am Kragen. Der 49- jährige Familienvater zerrte Alvaro C. nach einem kurzen Kampf aus seinem Wohnzimmer, hinein in die Küche.

In der Küche mit Messer bedroht

Der 25- Jährige wusste gar nicht, wie ihm geschah, noch dazu brannte in der Küche kein Licht - ein Vorteil für den Blinden. Kieta, der in der Highschool Ringer war, schnappte sich zielsicher ein Messer von der Anrichte und hielt es dem heftig um sich schlagenden Einbrecher an die Kehle. Er werde jetzt die Polizei rufen, sagte Kieta. "Ich brauchte 20 Versuche, bis ich 911 gewählt hatte. Mit der linken Hand zu telefonieren, bin ich ja nicht gewohnt."

Die Polizei war dann relativ schnell da. Der Einbrecher versuchte sich noch mit einer Story herauszureden, von wegen er sei ein Ex- Freund von Kietas Tochter und habe sich nur mit ihr treffen wollen. Aber die Lügengeschichte wurde schnell entlarvt. Der 25- Jährige kam mit einigen Blessuren und Schnitten am Hals davon und wurde ins Gefängnis gebracht. Kieta hat nur "taube Hände vom Festhalten" und blaue Flecken am Rücken, "nichts Ernstes".

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung