Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 14:58

Bedürftige freuen sich über 100- Dollar- Händedruck

05.12.2010, 15:22
In Charlotte im US-Bundesstaat North Carolina sind auch heuer wieder "Secret Santas" - geheime Weihnachtsmänner - unterwegs und verteilen 100-Dollar-Händedrücke. Die anonymen Wohltäter wandern durch die Straßen der Stadt und schütteln Menschen, die sie für bedürftig halten, die Hand. Anschließend finden die Betroffenen einen 100-Dollar-Schein in ihrer Hand.

Eine der Beschenkten war die Verkäuferin Felicia Adams, berichtete die Zeitung "Charlotte Observer". Sie werde das Geld nutzen, um über Weihnachten ihren krebskranken Vater in New York zu besuchen, sagte sie.

Im vierten Jahr in Folge haben die Spender heuer Tausende Dollar aus ihrem Privatvermögen in Charlotte verteilt. Heuer hatten sie Hilfe von etwa sechs Polizeibeamten und Feuerwehrleuten, die sie durch die Straßen der Stadt führten und Menschen vorschlugen, die sie für bedürftig hielten.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung