Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 15:34
Foto: AFP

Australier lebt während WM in Riesen- "Jabulani"

24.06.2010, 11:21
Tja, so lässt es sich leben: Ein Australier bekommt rund 2.100 Euro dafür bezahlt, dass er während der Fußball-Weltmeisterschaft, die ja bekanntlich gerade in Südafrika stattfindet, in einem riesigen WM-Ball wohnt, dort isst, schläft – und sich natürlich auch die Spiele anschaut.

Der 23- jährige Adam Santarossa erzählte, alle seine (männlichen) Freunde seien eifersüchtig, nachdem er von Adidas ausgewählt wurde, für die Dauer der WM in dem Riesen- „Jabulani“ mit sechs Metern Durchmesser zu wohnen, der am Melbourner Hafen liegt. „Es ist ein sehr einfaches Leben“, so der Australier, dessen einziges Problem sei, seine Blog- und Twittereinträge über sein WM- Ball- Leben rechtzeitig online zu bekommen.

Denn sonst fehlt es dem 23- Jährigen an nichts: Er darf seine Freunde zu Besuch haben, eine Reinigungskraft kümmert sich um die „Wohnung“ und seine Wäsche, er hat eine PlayStation 3 und einen Laptop bekommen – und obendrein gibt’s noch 3.000 Australische Dollar (etwas mehr als 2.100 Euro). Die PlayStation und den Laptop darf er übrigens behalten – ebenso wie drei Taschen voll mit Sportkleidung.

Bilder: AFP

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung