Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 23:36

18.000 wollen Inselwart in Australien werden

17.02.2009, 15:31
Ein halbes Jahr das Leben auf einer Insel genießen und dafür auch noch Geld bekommen: Kein Wunder, dass so viele Menschen heiß auf den „besten Job der Welt“ sind. Seit Anfang des Jahres sucht das australische Tourismusamt Queensland einen „Island Caretaker“, sozusagen einen Inselwart, im Gebiet des Great Barrier Reefs. Bislang haben sich schon 18.000 Interessenten aus über 200 Ländern beworben. Wie zum Beispiel Stanislav, der in den Vereinigten Arabischen Emiraten arbeitet. Um sein Bewerbungsvideo zu sehen, musst du auf das Bild klicken. Mehr Clips von Bewerbern findest du in der Infobox.

Queensland bietet dem Inselbewohner ein Gehalt von 150.000 australischen Dollar (rund 80.000 Euro) für sechs Monate. Dazu kommt gratis die Unterbringung in einer schönen Villa am Meer mit Pool. Natürlich wird auch die Anreise auf die Insel Hamilton, Teil der Whitsunday- Inseln, übernommen. Der Inhaber des „besten Jobs der Welt“ - mit diesem Slogan wirbt das Tourismusamt - muss in den sechs Monaten nur eine Aufgabe erfüllen: Er muss es sich gut gehen lassen und darüber in einem Internet- Blog berichten, Fotos online stellen und vom Leben auf der Insel schwärmen. Mit dieser Werbung will Queensland den Tourismus in der Region fördern.

Von den bislang mehr als 18.000 Bewerbern sind schon einige interessante Kandidaten dabei, sagt Nicole McNaughton, die Sprecherin des Unternehmens: „Wir sind überwältigt vom Interesse an dem Job. Damit hätten wir nie gerechnet.“ Der Inselwart muss mindestens 18 Jahre alt sein, Englisch sprechen und ein „fantastischer sowie charismatischer“ Erzähler sein.

Noch bis zum 22. Februar können Interessenten ihr Bewerbungsvideo abschicken. Der Sieger wird am 6. Mai bekanntgegeben und am 1. Juli seinen Job als „Island Caretaker“ antreten.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung