Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 15:30

140 Jahre alter Hummer vorm Kochtopf gerettet

10.01.2009, 19:36
Im stolzen Alter von 140 Jahren ist dem Hummer George ein neues Leben geschenkt worden. Der etwa zehn Kilo schwere Krebs wurde in New York vor dem Kochtopf gerettet und am Samstag von Tierschützer Neil Robinson in die Freiheit gebracht.

Damit hat wohl auch Hummer George, nachdem er tagelang im Becken eines Nobelrestaurants auf der Park Avenue in New York dem Schicksal des Verspeistwerdens entgegensah, nicht mehr gerechnet: Statt im Magen eines Gourmets verdaut zu werden, lebt er jetzt wieder an einem schönen Plätzchen mit anderen Hummern. Und am wichtigsten: In einer Gegend, in der der Hummerfang verboten ist.

Tierschützer hatten George in der letzten Woche entdeckt und beim Restaurantbesitzer um Gnade für das Prachtexemplar gebeten. Und dieser übergab den riesigen Krebs tatsächlich der Tierschutzorganisation PeTA, die jetzt dafür gesorgt hat, dass das Meerestier in der Nähe von Kennebunkport im US- Staat Maine eine neue Heimstatt gefunden hat.

Weitere Bilder der Hummer- Rettungsaktion findest du in der Infobox!

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung