Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
30.03.2017 - 15:04
Foto: © 2009 Photos.com, a division of Getty Images

14 Monate alter Bub sperrt Mutter 7 Stunden in Kasten

01.12.2009, 11:53
Ein 14 Monate alter Bub hat in Neuseeland seine Mutter aus Versehen in einen Kasten gesperrt. Die verzweifelte Frau musste sieben Stunden ausharren, bis ihr Mann von der Arbeit kam. Durch die Tür hörte sie ihren Sohn Harry im Haus herumrumoren - passiert ist dem Kleinen nichts.

Drei Stunden lang habe sie versucht, die Tür aufzubrechen oder Nachbarn durch Krach zu alarmieren, doch ohne Erfolg, berichtete die 32- jährige Karen Kilgour der Zeitung "New Zealand Herald".

Sie habe sich schließlich resigniert zurückgelehnt und auf die Rückkehr ihres Mannes gewartet, der sie dann aus dem Schrank befreit habe, sagte die Frau.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung