Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 00:53
Foto: AP

Zuckerberg: Steinwall um Anwesen erzürnt Nachbarn

29.06.2016, 16:55

Ihre Traumaussicht können sich die Anrainer von Mark Zuckerberg künftig nur noch auf Postkarten anschauen. Zum Schutz seiner Privatsphäre errichtete der Facebook- Mogul eine Mauer rund um sein 90- Millionen- Euro- Anwesen auf Kilauea, Hawaii.

Stattliche zwei Meter misst der steinerne Sichtschutz des Facebook- Gründers. Die Inselbewohner sind empört. Denn der Wall soll die freie Sicht auf den Pazifik versperren. Ein Anrainer machte seinem Ärger in der lokalen Tageszeitung "The Garden Island" Luft: "Es ist bedauerlich, dass hier jemand herkommen kann, ein riesiges Stück Land kauft und sich als Erstes darum kümmert, den Ausblick der Gemeinschaft zu ruinieren."

Wie pedantisch Zuckerberg auf seine Privatsphäre achtet, demonstrierte er bereits anhand seines US- Grundstücks im kalifornischen Palo Alto. Dort kaufte er alle Nachbargrundstücke auf, um neugierigen Blicken zu entgehen. Ironischerweise scheffelt der 32- Jährige mit der Privatsphäre seiner 1,6 Milliarden Facebook- Nutzer ordentlich Geld.

29.06.2016, 16:55
Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum