Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 12:42
Zoe Kravitz lässt sich ein neues Tattoo stechen.
Foto: face to face

Zoe Kravitz: Schon mehr als 20 Tattoos am Körper

29.03.2017, 06:00

Zoe Kravitz glaubt, dass die Leute sie nur wegen ihrer Tattoos "cool" finden. Mehr als 20 Bildchen zieren den Körper der sexy Tochter von Lenny Kravitz und Lisa Bonet bereits.

Der Zeitung "The Times" erzählte die 28- Jährige: "Die Menschen halten mich für cool, weil ich bestimmte Kleidungsstücke trage und Tattoos habe. Ich habe mehr als 20 davon und habe ehrlich gesagt aufgehört, sie zu zählen. Wenn die Leute mich richtig kennenlernen, sind sie immer darüber verwundert, wie spießig ich bin."

Zoe Kravitz
Foto: Viennareport
Zoe Kravitz
Foto: face to face

Barbiepuppe wollte sie nicht sein

Erst vor kurzem hatte Kravitz "Bang News" zufolge verraten, dass sie auf eine einfache Schönheitspflege setze: "Als ich jünger war, hatte ich einen sehr rebellischen Geist. Ich wollte einfach natürlich und albern und möglichst nie perfekt aussehen. Einfach wegen des Drucks. Auf dem roten Teppich wurde man immer wie eine Barbiepuppe angeschaut, was mir sehr unangenehm war. Und ich habe mich dann dazu entschieden, alles so zu machen, wie ich es möchte. Ich habe einen Weg gefunden, mit dem ich mir mit meinem Aussehen Mühe gebe, aber mich immer noch wiedererkenne. Meine Zöpfe sind sehr pflegeleicht und ich benutze wenige Produkte."

Und auch in Sachen Schminke spart Kravitz bewusst: "Ich trage jeden Tag Make- up, weil es einen frischer aussehen lässt und abdeckt. Man sieht nicht aus, als würde man ausgehen, aber es weckt das Gesicht auf. Aber wenn ich zu viel Zucker esse oder nicht genug schlafe, sehe ich es meiner Haut an."

Lisa Bonet und Tochter Zoe Kravitz
Foto: Viennareport

Redakteurin
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum