Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 13:32
Barbusig lief Scout durch New York.
Foto: twitter.com/Scout_Willis, EPA

Willis' Tochter Scout: "Bin weiß und privilegiert"

04.06.2014, 16:25
Mit ihrem Oben-ohne-Protest auf Twitter schlug Scout Willis in der letzten Woche hohe Wellen im Netz. Mit zwei Fotos, auf denen zu sehen ist, wie sie barbusig durch New York schlendert, wollte die Tochter von Actionheld Bruce Willis gegen das Nippel-Verbot auf Instagram protestieren. Jetzt meldet sich die 22-Jährige mit einem offenen Brief zu Wort und verteidigt darin ihren Busen-Protest.

"Free the Nipple", so die Botschaft, die Scout Willis mit ihrem Oben- ohne- Protest mitten in New York City unter die Leute bringen wollte. Die Fotos von ihrer freizügigen Aktion postete die Tochter von Bruce Willis und Demi Moore anschließend auf Twitter. "In New York legal, aber nicht auf Instagram", schrieb sie dazu.

Scout Willis spaziert für die "Free the nipple"-Kampagne nackt durch New York.
Foto: twitter.com/Scout_Willis, EPA, krone.at-Grafik

Der Grund: Scout kritisiert die Betreiber der Fotoplattform als heuchlerisch, da sie Bilder von an Brustkrebs erkrankten Frauen aus dem Netzwerk verbannen, aber zum Teil derbe Postings von Lotto- Millionär Dan Bilzerian zulassen würden, bloß weil die Brustwarzen auf prallen Brüsten in seinem Profilbild notdürftig verhüllt seien.

Doch die kleine Schwester von Rumer Willis hat noch lange nicht genug. Denn mehr als eine Woche nach den Oben- ohne- Schnappschüssen, die im Netz auf viel Unterstützung, aber auch auf genügend Ablehnung stießen, meldet sich Scout nun auch noch in einem offenen Brief zu Wort.

"Bin weiß und privilegiert"

"Ich verstehe, dass mich die Leute nicht ernst nehmen wollen oder mich abstempeln als ein nach Aufmerksamkeit haschendes, überprivilegiertes und ignorantes weißes Mädchen", schreibt Willis auf "xojane" . Doch sie wolle ihren "finanziellen Hintergrund" und ihre Familiensituation nutzen, um anderen Frauen zu helfen, die "Körperpolitik" zu überwinden, so die 22- Jährige weiter.

"Ich bin weiß und ich wurde in eine privilegierte Familie hineingeboren", fügt Scout schließlich fast entschuldigend hinzu. "Ich habe mein öffentliches Leben nicht selbst gewählt, aber es hat mir diese Plattform gegeben."

04.06.2014, 16:25
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum