Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 15:44
Foto: ORF/Thomas Ramstorfer, APA/HELMUT FOHRINGER, krone.at-Grafik

Weichselbraun und Rett präsentieren Opernballroben

18.02.2014, 16:39
Der Countdown zum diesjährigen Opernball läuft: Am 27. Februar verwandelt sich die Staatsoper wieder in den schönsten Ballsaal Österreichs. Durch den glamourösen Abend führen wie auch schon im Vorjahr Mirjam Weichselbraun und Barbara Rett. Am Dienstag haben die beiden ORF-Moderatorinnen nun ihre Traumroben vorgestellt.

Ein Traum aus Seide und Tüll, so kann man die diesjährigen Roben von Mirjam Weichselbraun und Barbara Rett wohl am besten beschreiben. Für den Opernballabend hat sich Mirjam Weichselbraun eine schwarze Roberto- Cavalli- Robe ausgesucht.

Das edle Kleid ist mit etlichen funkelden Steinchen verziert - und setzt Mirjam Weichselbrauns Silhouette perfekt in Szene. Die kann sich übrigens sehen lassen, obwohl die Moderatorin erst im September letzen Jahres zum ersten Mal Mama geworden ist. Zur Cavalli- Robe trägt die 32- Jährige metallicfarbene High Heels und Diamantschmuck, der von Juwelier Wagner zur Verfügung gestellt wird.

Wenn es am 27. Jänner wieder "Alles Walzer!" heißt, wird Barbara Rett sich für das ORF- Publikum in einen wasserblauen Traum aus Seidenchiffon kleiden und sich Diamantohrringe von Juwelier Wagner anstecken. Deutlich einfacher hat es da schon Alfons Haider. Er wird in einem maßgefertigten dunkelblauen Frack mit schwarzem Revers von G&S Liebler - Die Kleidermacher durch den Opernball- Abend im ORF führen.

27. Februar steht auf ORF 2 im Zeichen des Opernballs

Am 27. Februar melden sich Haider und Weichselbraun in ORF 2 ab 21.10 Uhr live vom roten Teppich vor der Oper, während Rett für das Publikum die Stimmung in der Oper kurz vor Beginn des Balls einfangen wird. Um 21.45 Uhr folgt das traditionelle Interview mit Bundespräsident Heinz Fischer und Gattin Margit im Teesalon, bevor das Jungdamen und -herrenkomitee den Wiener Opernball 2014 eröffnet.

Interviews mit Spitzen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Kunst und Kultur stehen ab 23.05 Uhr auf dem Programm. Zu Ende geht die Live- Übertragung - nach der traditionellen Mitternachtsquadrille - mit den schönsten Bildern und Impressionen des Opernballs 2014. Kommentiert wird der gesamte Abend von Christoph Wagner- Trenkwitz und Karl Hohenlohe.

18.02.2014, 16:39
dal/AG
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum