Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 00:17
Foto: Zwefo / Video: krone.tv

Vorladung für Elmayer- Hund: "Ganz in meinem Sinn"

15.02.2014, 16:30
Hundstage für Thomas Schäfer-Elmayer: Der Liebling des Benimm-Gurus soll schlecht erzogen und gefährlich sein. Bevor es am Freitag - vor laufenden Kameras - zum Schlimmsten kam (siehe Video), sprach der 68-Jährige mit Conny Bischofberger über alle Anschuldigungen und seine Bereitschaft, den Hund von Fachleuten überprüfen zu lassen. Demnächst muss Elmayer mit "Rex" zum Rapport bei der MA60...

Freitagmorgen in der weltberühmten Tanzschule Elmayer. Die Säle sind leer, die Luster noch nicht angezündet. Für Thomas Schäfer- Elmayer beginnt ein Tag mit wichtigen Presseterminen - vor der Tür wartet schon ein "Hundeflüsterer" des ORF und in der Hundezone bei der Hofburg wird gerade ein Übertragungswagen postiert.

Der Grund sind schwere Anschuldigungen, die dem obersten Hüter der Etikette seit Tagen das Leben zur Hölle machen. Sein Hund habe einen Jack- Russel- Terrier totgebissen, schrieb "Heute", einer Tierarzthelferin ins Gesicht geschnappt und zuvor auch eine russische Fotografin verletzt. "Ich kann jeden einzelnen Fall erklären", meint Schäfer- Elmayer.

Ihm zu Füßen liegt Rex, ein cognacfarbener Collie- Goldie- Mischling. "Meine Frau und ich waren vor zehn Jahren auf Besuch bei einem Bauern, er war dort der Hofhund und hieß damals schon Rex. Wir haben eine Bergwanderung gemacht. Rex läuft hinter mir den Berg hinauf und hinter mir den Berg runter. Danach setz' ich mich ins Auto und Rex ist schon drin. Er hat einfach beschlossen: Ich muss sein Herrchen sein." Und nun macht der Hund seinem Herrchen so viel Sorgen...

Denn im Anschluss an dieses Interview attackiert Rex vor laufenden Kameras einen kleinen Pudel (Elmayers Aussagen zu dem jüngsten Vorfall stammen aus einem Telefongespräch, das er am Samstagvormittag mit uns geführt hat).

"Krone": Herr Professor Elmayer, ist dieser herzige Hund, dessen Schnauze auf Ihre Schuhe gebettet ist, in Wahrheit ein gefährlicher Beißhund?
Thomas Schäfer- Elmayer: Es mag nach all den Medienberichten jetzt komisch klingen, aber ich sag' es trotzdem: Er ist der liebste und sanfteste und folgsamste Hund, den ich je gehabt habe - und ich habe seit 60 Jahren Hunde. Ich kann also von mir behaupten, ein erfahrener Hundehalter zu sein.

"Krone": Wie kommt es dann, dass Rex nächste Woche beim Amt für Tierschutz vorgeladen ist?
Elmayer: Nachdem in "Heute" behauptet wurde, mein Hund hätte einen andern totgebissen, hat mich das Veterinäramt angerufen. Sie wollen den Hund testen. Ich hab' gesagt: Bitte sehr, gerne! Wir werden uns allem stellen.

"Krone": Wie können Sie bei solchen Vorwürfen die Contenance wahren?
Elmayer: Zu meinem eigenen Erstaunen gelingt mir das. Auch weil ich weiß, dass mein Hund derjenige war, der angegriffen wurde. Der Jack- Russel- Terrier war nicht angeleint und hat Rex, der an der Leine war, von hinten attackiert. Da hat er ihn kurz gebeutelt und weggeschmissen. Sein Frauchen sagte: Geschieht ihm recht, er hat nicht gefolgt. Ich sage: Schauen Sie, ob irgendwas ist. Sie sagt: Nein, ist nichts. Er hatte keinen Kratzer. Dann sind wir auseinandergegangen. Da war der Jack- Russel noch ganz lebendig.

"Krone": Sie bestreiten, dass er durch Ihren Rex umgekommen ist?
Elmayer: Ich kann es nicht beurteilen. Deshalb möchte ich ja unbedingt mit dieser Tierärztin sprechen. Weil das sehr, sehr merkwürdig ist, wenn man zwei Tage später angerufen wird mit der Auskunft, dass der Rex den Hund totgebissen habe.

"Krone": Kann Ihr Hund sich vielleicht nicht benehmen?
Elmayer: Ich weiß, worauf Sie anspielen. Aber der kann sich wirklich super benehmen. Rex und ich haben gemeinsam bei Herrn Michel, dem Cheftrainer der Bundesheer- Hundesportanlage trainiert. Herr Michel ist auch beeideter Sachverständiger und jederzeit bereit, zu der ganzen Angelegenheit Stellung zu nehmen.

"Krone": Auch, nachdem Rex nach unserem Interview vor laufender Kamera einen Pudel attackiert hat? Bricht Ihre Argumentation damit nicht zusammen?
Elmayer: Nein! Im Gegenteil: Ich war total geschockt, dass jemand, der von mehreren Leuten gebeten wird, nicht in die Hundezone zu gehen, solange Rex dort mit mehreren Hündinnen unangeleint spielt, seinen süßen Pudelrüden der Gefahr aussetzt, von einem überlegenen, großen Rüden gebissen zu werden. Aber nein: Er hat die ORF- Redakteurin und meine Frau einfach weggeschubst und ist durchmarschiert. Ich habe so etwas noch nie erlebt und finde es verantwortungslos!

"Krone": Aber Herr Elmayer, Ihr Hund dürfte den Pudel auch in der Hundezone nicht beißen!
Elmayer: Deshalb gehe ich auch nicht mit Rex in eine Hundezone, wenn dort unkastrierte Rüden herumlaufen. Ich weiche unkastrierten Rüden auch andernorts aus... Allerdings beweist der Vorfall auch, dass Rex eben kein Killerhund ist. Das kann jeder sehen, der das Video anschaut. Solche Konflikte passieren unter Rüden öfter. Auch der anwesende TV- bekannte Hundeflüsterer, Laurent Amann, hat vor laufender Kamera, unmittelbar nach dem Vorfall, Rex ein ganz normales Verhalten attestiert. Und: Wäre mein Name Mayer und nicht Elmayer, wen würde das interessieren? (ringt sich ein Lachen ab) Außer, mein Name wäre Hermann Maier.

"Krone": Wollen Sie damit andeuten, dass Sie als "Promi" mehr zu leiden haben? Manche vermuten eher, dass Sie als Promi weniger zu befürchten haben, wenn etwas passiert...
Elmayer: Eher im Gegenteil: Sollte ich bzw. mein Hund je rehabilitiert sein, dann wird es mit Sicherheit heißen: Naja, das ist halt ein Promihund.

"Krone": Schadet diese Affäre Ihrem guten Ruf?
Elmayer: Das glaube ich schon. Wir kriegen hier Drohbriefe und Beschimpfungen. Es ist schrecklich. Mein Anwalt hat uns gebeten, alles zu dokumentieren.

"Krone": Macht Sie die ganze Situation wütend oder eher traurig?
Elmayer:
Weder noch. Ich bin ein Profi. Ich finde es nur schade, weil es das Menschen- Hunde- Klima vergiftet. Es gibt so viele Hundehasser, die werden total aufgehetzt.

"Krone": Muss Rex jetzt in Therapie?
Elmayer: Das sollen Fachleute beurteilen. Ich habe demnächst einen Termin bei der MA60, Veterinärdienste und Tierschutz. Da wird Rex genau überprüft. Das ist ganz in meinem Sinn. Alles, was da angeordnet werden sollte, befolge ich natürlich.

"Krone": Halten Sie es für denkbar, dass Rex eingeschläfert werden muss?
Elmayer: Ich werde alles tun, damit das nicht passiert... (lässt sich sein Samsung Galaxy bringen und zeigt Fotos von Rex und seiner kleinen Enkeltochter) Sehen Sie, mit welcher Zartheit und Rücksichtnahme er mit ihr umgeht? Glauben Sie, wenn ich nur die geringsten Zweifel hätte, ich würde ihn mit einem kleinen Kind spielen lassen?

"Krone": Mögen Sie Rex noch genauso wie vorher?
Elmayer: Sicher! Er ist der beste Hund, den ich je gehabt habe.

"Krone": Spürt er, wie verzweifelt Sie sind?
Elmayer: Sicher spürt er es... Er ist ja unglaublich sensibel.

Seine Geschichte

Geboren am 4. Februar 1946 in Zell am See. Nach einem Wirtschaftsstudium an der Hochschule St. Gallen ist Schäfer- Elmayer ab 1970 als internationaler Manager tätig. 1987 übernimmt er von seinem Großvater die Leitung der legendären Tanzschule Elmayer und organisiert ab 2003 die Eröffnung des Wiener Opernballs. Seit 2006 ist Österreichs "Benimm- Papst" auch Juror bei "Dancing Stars". Privat lebt er seit 20 Jahren mit Christine Zach zusammen, aus erster Ehe hat er zwei erwachsene Kinder (Tina ist 40, Pascal 37 Jahre alt).

15.02.2014, 16:30
Conny Bischofberger, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum